Didgeridoo Australien Ensenmble

DidgeridoosDas obertonreiche Blasinstrument, welches auch der Familie der Aerophone zugeordnet wird … Kaum jemand dürfte erraten, dass es sich um ein Didgeridoo handelt, von dem hier die Rede ist. Doch dem ist so. Wobei es wohlgemerkt mit Blick auf das Hauptthema dieses Blogs dann auch nicht mehr so schwer zu erraten ist.

Infos über das Didgeridoo

Didgeridoos gehören zu Australien wie das Kängeru, dabei haben die Musikinstrumente der Ureinwohner des kleinen Kontinents längst den Siegeszug auf das Festland angefangen. Zu finden sind Didgeridoos in so ziemlich jeder Einkaufspassage größerer Europäischer Metropolen, auf Goa-Partys und selbst beim Klingeltonhändler eures Vertrauens finden sich Klänge des australischen Blasinstruments wieder.

Seinen Ursprung nahm das Didgerdioo vermutlich vor weit über 2500 Jahren. Zumindest zeugen Felsmalereien davon, dass es damals bereits existierte. Andere Quellen sprechen gar davon, dass es bereits vor 40000 Jahren zur Unterhaltung benutzt wurde und zur Kultur der Aborgines gehörte. Wie dem auch sei, es dürfte unbestritten sein, dass es auch noch weitere Jahrtausende überdauern wird. Wer einmal den Klang eines gekonnt gespielten Dideridoos vernommen hat, weiß warum. Es beruhigt und setzt einen in eine wohlige Stimmung. Ich persönlich finde, dass es am Besten als Soloinstrument zur Geltung kommt, doch auch im Beisammensein mit anderen Instrumenten, etwa Percussions, kann es sich hören lassen.

Be Sociable, Share!