Sehenswürdigkeiten Australien: Highlights einer Down Under Reise

Cape Le Grand National ParkSehenswürdigkeiten in Australien gibt es dermaßen viele, dass man sie im Ramen einer durchschnittlichen, mehrwöchigen Urlaubsreise gar nicht alle besichtigen kann. Australien ist vielfältig wie kaum ein anderes Reiseziel auf der Welt. Wer einmal den fünften Kontinent besucht hat, der wird mit Sicherheit nochmals nach Down Under zurückkehren, um weitere Einblicke in die Schönheit des Landes zu bekommen. Wer die Gelegenheit zu einem längeren Aufenthalt, beispielsweise im Rahmen eines Auslandssemesters, oder auch vor oder nach einem Studium hat, der sollte sie unbedingt nutzen. Richtig kennenlernen kann man Australien nur durch eine längere Rundreise, die aufgrund der riesigen Entfernungen sowie der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Highlights mehrere Monate beansprucht.

Die ideale Reiseart ist dabei die Backpacker Tour. Mit dem Rucksack ist man flexibel und relativ preisgünstig unterwegs. Australien ist nicht umsonst das beliebteste Ziel von Rucksack-Reisenden und gilt als „Mekka der Backpacker“. Welche Sehenswürdigkeiten zu den Highlights einer Down Under Reise gehören ist natürlich auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die atemberaubenden Landschaften und Naturschönheiten machen jedoch für die meisten Besucher den größten Reiz des fünften Kontinents aus. Sie reichen von den kargen endlosen Weiten des Outbacks bis zu üppigen tropischen Regenwäldern. Australien besitzt eine einzigartige Flora und Fauna. Viele Pflanzen und Tiere, wie Känguru, Koala und Schnabeltier gibt es nur hier zu sehen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Am besten lassen sich die faszinierenden Tiere in Zoos und Nationalparks, wie dem berühmten Kakadu National Park, beobachten. Ein Pflichtprogramm sollte auch ein Tauchgang am UNESCO Weltnaturerbe Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt, oder dem Ningaloo Reef sein. Wer den Sehenswürdigkeiten Whitsundays, Ayers Rock (Uluru), Great Ocean Road, 12 Apostel, Devils Marbles, Gibb River Road, Olgas, Kings Canyon, Pinnacles, Painted Deserts, Shark Bay, Wave Rock, Sydney Harbour Bridge und Sydney Opera House keinen Besuch abstattet, der vepasst etwas. Doch nicht nur die atemberaubende Natur, sondern auch die australischen Metropolen Sydney, Melbourne, Adelaide, Brisbane, Cairns und Perth sind auf jeden Fall eine Reise wert. Die Städte verbinden auf einzigartige Weise europäischen Stil und australische Lebensart. Sie bieten ein vielfältiges Angebot an Kunst und Kultur, Shopping-Möglichkeiten, Gastronomie, Nachtleben und vieles mehr. Sportbegeisterte werden in Australien ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen. Besonders der Wassersport steht bei den Aussies hoch im Kurs. In Down Under befinden sich einige der besten Surf-Locations der Welt. Die wunderschönen Strände des fünften Kontinents können natürlich auch einfach nur zum relaxen genutzt werden.

Be Sociable, Share!