Sydney Opera House

Sydney Opera HouseDas Weltbekannte Sydney Opera House am Hafen der größten Stadt Australiens ist das Wahrzeichen Sydneys und zugleich ein architektonisches Meiserwerk. Wer schon mal vor der markanten Oper im Port Jackson stand, der weiß, warum die Australier so stolz auf dieses Gebäude sind. Die Lage des Sydney Opera House ist einfach genial und der Anblick des nahe der Sydney Harbour Bridge erbauten Oper ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Infos zur bekanntesten Oper der Welt

Das Sydney Opera House befindet sich direkt an den Royal Bitanical Gardens und steht somit direkt vor der beeindruckenden Skyline der Millionenstadt. Wer Sydney besucht, sollte das Opernhaus mit dem bekannten Stadtteil „The Rocks“ auf keinen Fall verpassen und genügend Zeit für die Erkundung einplanen. In der Oper haben rund 5.500 Menschen Platz, es gibt 5 Auditorien, ca. 100 Räume, es finden über 2000 Veranstaltungen im Jahr statt und 4 Millionen Besucher genießen das Highlight aus Sydney jedes Jahr (Quelle: in-australien.com).

Sowohl Theater als auch Tanzvorstellungen können hier besichtigt werden. Die Geschichte des Sydney Opera House ist ebenfalls sehr interessant, da sie recht turbulent war. Der Bau des Gebäudes zog sich über viele Jahre hin und kostete am Ende deutlich mehr als geplant. Heute ist das markante Gebäude die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit der modernen Weltstadt und erfreut sich täglich über seine unzähligen internationalen Besucher. Welche Veranstaltungen wann im Sydney Opera House stattfinden, kann man auf der offiziellen Website der bekanntesten Oper der Welt nachlesen.

Be Sociable, Share!